29.09.2021
Neuer Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Deidesheim

Seit dem 14. September 2021 fährt in der Verbandsgemeinde Deidesheim (Kreis Bad Dürkheim) der neue Bürgerbus. Das hat die Verbandsgemeinde mitgeteilt. Unter dem Motto 'Bürger fahren Bürger' wurde in den letzten Monaten das neue Projekt entwickelt. Ziel ist es, die Mobilität zwischen den einzelnen Ortsgemeinden zu verbessern.

Seit dem 14. September 2021 fährt in der Verbandsgemeinde Deidesheim (Kreis Bad Dürkheim) ein Bürgerbus. Das hat die Verbandsgemeinde mitgeteilt. Unter dem Motto "Bürger fahren Bürger" wurde in den letzten Monaten das Projekt entwickelt. Ziel ist es, die Mobilität zwischen den einzelnen Ortsgemeinden verbessern. Die Verbandsgemeinde orientierte sich an den über 60 von der Agentur Landmobil in Rheinland-Pfalz entwickelten Bürgerbusprojekten.

Die Agentur Landmobil betreut seit vielen Jahren das landesweite Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz. Durch die intensive Arbeit vor Ort konnte die Zahl der fahrenden Busse im Land von sieben Anfang 2010 auf jetzt 85 gesteigert werden. Die Fahrdienste sind vor Ort ehrenamtlich organisiert und werden rechtlich zumeist von der jeweiligen Verbandsgemeinde verantwortet. Alle Bürgerbusse haben eine starke soziale Komponente. Das Fahrgebiet beschränkt sich in der Regel auf die jeweilige Verbandsgemeinde.