31.01.2018
Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen:
Bürgerbusworkshops in Aspisheim, Gensingen und Grolsheim

Ein Bürgerbus ist echte Teamarbeit, wie schon der Workshop vom Horrweiler Bürgerbusservice am 3.11.2012 zeigt. Archivbild: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Der Bürgerbus ist in der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen kein Neuland. Seit 2011 fährt ein Fahrzeug in Sprendlingen, seit 2013 in Horrweiler. Jetzt lädt die Verbandsgemeinde nach Aspisheim, Gensingen und Grolsheim zu einer Informationsveranstaltung zur Ausweitung des Bürgerbusangebots ein. Der Grund: In den noch nicht versorgten Ortsgemeinden besteht auch Interesse an einem selbst organisierten Fahrdienst. Je nach Interesse aus den Ortsgemeinden kann am Ende die Erweiterung des Horrweiler Bürgerbusses stehen.

Weiterlesen ...

26.01.2018
Kreis Neuwied: Bürgerbusgespräch bei Landrat Achim Hallerbach

Zum Bürgerbusgespräch im Kreishaus in Neuwied: Michael Mahlert, 1. Kreisbeigeordneter und zuständig für den ÖPNV, Landrat Achim Hallerbach, Helga Zoltowski, Abteilungsleiterin, Ralph Hintz und Dr. Holger Jansen, Bürgerbusberater der Agentur Landmobil (v. l. n. r.). Foto: Kreisverwaltung Neuwied Bürgerbusse sind auch für den Kreis Neuwied im nördlichen Rheinland-Pfalz ein wichtiges Thema. Anlass für die Berater Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz von der Agentur Landmobil, den Projektansatz für Bürgerbusse in Rheinland-Pfalz dem neuen Landrat Achim Hallerbach im direkten Gespräch zu erläutern. Der Kreis ist Aufgabenträger für den regulären öffentlichen Verkehr auf der Straße und somit eine wichtige Schnittstelle. Bei Bürgerbussen sind die Verbandsgemeinden die wichtigsten Partner.

Weiterlesen ...

03.01.2018
5.000 Euro von Landkreis Kaiserslautern für Bürgerbus Frankenstein

Landrat Ralf Leßmeister, Landkreis Kaiserslautern (li.) übergibt den symbolischen Scheck über 5.000 Euro an Monika Schirdewahn vom Bürgerbus Frankenstein (mi.). Mit dabei ist die Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt (re.). Neben dieser Spende sind vier Unternehmen als Werbeträger für den Bürgerbus dabei. Der Landkreis Kaiserslautern steht voll hinter dem Bürgerbusprojekt in Frankenstein (Pfalz). Mit einer Zuwendung von 5.000 Euro ist die finanzielle Basis gesichert. Zudem konnte das aktive Team unter Leitung von Monika Schirdewahn vier lokale Werbepartner gewinnen. "Auch für uns ist es schön zu sehen, wenn eine gute Idee von Landkreis und lokaler Wirtschaft honoriert wird", sagt Dr. Holger Jansen vom Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz und der Agentur Landmobil.

Weiterlesen ...