15.03.2013
Bürgerbus in Maxdorf erfolgreich gestartet

maxdorf b 400Der Bürgerbus in Maxdorf fährt seit Januar 2013. Die Testphase dauert bis Ende März. Alle wichtigen Geschäfte werden angefahren, der Bus hält direkt vor der Ladentür. Außerdem geht es über die Hauptstraße durch die Ortsmitte und in die verschiedenen Neubaugebiete. Am 7.2.2013 hält der Bus auch am Bahnhof. Foto: Martin Schiefelbusch/nexusDer Bürgerbus in Maxdorf fährt seit Januar 2013. Die Testphase dauert bis Ende März. "Wir fahren nach einem festen Fahrplan auf zwei Schleifen durch Maxdorf, Birkenheide, in die BASF-Siedlung und nach Fußgönheim, und zwar immer montags und donnerstags am Vormittag", sagt Hermann Rockstroh. Als Vorsitzender des Seniorenbeirates war Rockstroh von Beginn an mit dem Projekt befasst. Alle wichtigen Geschäfte werden angefahren, der Bus hält direkt vor der Ladentür. Außerdem geht es über die Hauptstraße durch die Ortsmitte und in die verschiedenen Neubaugebiete.

Der Bürgerbus in Maxdorf fährt seit Januar 2013. Die Testphase dauert bis Ende März. Alle wichtigen Geschäfte werden angefahren, der Bus hält direkt vor der Ladentür. Außerdem geht es über die Hauptstraße durch die Ortsmitte und in die verschiedenen Neubaugebiete. Am 7.2.2013 hilft Heribert Vetter Helga Mayer beim Einsteigen. Foto: Martin Schiefelbusch/nexus Am 7. Februar 2013 sind Horst Ströble als Fahrer und Heribert Vetter (im Bild) unterwegs. In der Anfangszeit steuern sie den Bürgerbus gemeinsam. Als Fahrgast nutzt Helga Mayer das Angebot für eine Fahrt zum Einkaufen in die Ortsmitte. "Früher hat mich mein Sohn gefahren, aber er musste immer extra aus Lambsheim kommen", erzählt Helga Mayer während der Fahrt. "Ich bin sehr froh, dass es den Bürgerbus gibt", ergänzt die Seniorin. Die Fahrer helfen gern beim Einsteigen und Verstauen des Rollators.

In Maxdorf gewann das Thema Bürgerbus im letzten Jahr unerwartet an Dynamik. Der Grund: Die RV-Bank Rhein-Haardt hatte dem Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Maxdorf ein Fahrzeug als Spende übergeben. Planung und Projektsteuerung vor Ort übernahm der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde. Kontakte hatten die Aktiven in Maxdorf auch mit dem erfolgreichen Bürgerbusprojekt in Langenlonsheim. Sowohl in Maxdorf als auch in Langenlonsheim waren Martin Schiefelbusch und Holger Jansen an der Projekt- und Konzeptentwicklung beteiligt.