18.01.2021
Agentur Landmobil für Bürgerbusanbindung zu Impfzentren – kommunale Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz unterstützen

Die Bürgerbusexperten der Agentur Landmobil appellieren an Landkreise und Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz, das Thema Fahrten zu Impfzentren zügig zu bearbeiten. Die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz unterstützt diese Position. Die drei Verbände haben sich klar für Bürgerbusfahrten zu Impfzentren ausgesprochen. Ein Bürgerbus entsteht vor Ort und fährt im Alltag nur im Gebiet der jeweiligen Verbandsgemeinde. Archivbild: Bürgerbus Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen Die Bürgerbusexperten der Agentur Landmobil appellieren an Landkreise und Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz, das Thema Fahrten zu Impfzentren zügig zu bearbeiten. Die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz unterstützt diese Position. Die drei Verbände haben sich klar für Bürgerbusfahrten zu Impfzentren ausgesprochen. Ein Bürgerbus entsteht vor Ort und fährt im Alltag nur im Gebiet der jeweiligen Verbandsgemeinde.

Die Herausforderungen sind vielfältig. Die Wege aus der jeweiligen Verbandsgemeinde zum Impfzentrum sind deutlich länger und müssen disponiert werden. Zudem müssen die vom Land vergebenen Impftermine erfüllt und mit bestehenden Fahrtwünschen vor Ort abgestimmt werden. Wichtig ist, dass der zweite Impftermin bei der Erfassung nicht verloren geht. Viele Projekte nehmen nur Fahrten für die nächsten ein bis zwei Wochen an.

Einige Landkreise sind flächendeckend oder fast flächendeckend mit Bürgerbussen versorgt. In anderen gibt es große Lücken oder gar kein Angebot. "Ziel muss es sein, dass keine Impfung daran scheitert, dass ältere Menschen den Weg zum Impfzentrum nicht schaffen", so Holger Jansen. Die Mobilitätsexperten der Agentur Landmobil bearbeiten seit vielen Jahren das Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz. Die Zahl der fahrenden Bürgerbusse konnte von sieben im Jahr 2010 auf derzeit 81 gesteigert werden.

Die Agentur Landmobil berät Orts- und Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz zu Bürgerbussen – von der ersten Idee bis zum ersten Fahrtag. Ein Bürgerbus verbessert die lokale Nahmobilität auf der Ebene der Verbandsgemeinde und hat immer eine starke soziale Komponente. Die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände besteht aus dem Gemeinde- und Städtebund, dem Landkreistag und dem Städtetag Rheinland-Pfalz. Die Federführung liegt beim Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz.