12.12.2018
Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein:
Planungsveranstaltung Bürgerbus am 8. Januar 2019

Die Planungsveranstaltung Bürgerbus Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein findet am Dienstag, den 8. Januar 2018 um 19 Uhr in Lauterecken statt. Das Archivbild zeigt die Infoveranstaltung am 15. November 2018 in Lauterecken. Archivbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Die Idee für einen Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein ist auf großes Interesse gestoßen. Jetzt folgt mit der Planungsveranstaltung am Dienstag, 8. Januar 2019 der nächste Schritt. "Wir laden ein, den Bürgerbus zusammen mit den Experten Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz von der Agentur Landmobil zu planen", sagt Bürgermeister Andreas Müller. Schritt für Schritt werden verschiedene Optionen besprochen – um dann gemeinsame Entscheidungen zu treffen.

Erste Anfragen aus der Bevölkerung zum neuen Bürgerbus sind schon eingegangen. "Wie kann meine Mutter mit 87 Jahren den Bürgerbus nutzen", lautete eine Frage. Eine andere bezog sich auf das Fahrgebiet. Auf diese Fragen werden die entsprechenden Antworten mit der neuen Bürgerbusgruppe erarbeitet. Insgesamt 22 Punkte werden die Mobilitätsexperten der Agentur Landmobil zusammen mit den Gästen am 8. Januar 2019 besprechen. So entsteht Schritt für Schritt ein Bürgerbus, der exakt zum lokalen Bedarf passt. "Wir haben inzwischen 67 Bürgerbusse in Rheinland-Pfalz. Von diesen Erfahrungen wird auch die neue Bürgerbusgruppe der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein profitieren", betont Dr. Holger Jansen.

Alle, die sich für das Thema Bürgerbus interessieren, sind am 8. Januar 2019 um 19 Uhr in der Schulstraße 6a in Lauterecken herzlich willkommen. "Sie können direkt mit in die inhaltliche Projektplanung einsteigen", betont Dr. Holger Jansen. Auch wer noch nicht bei den bisherigen Veranstaltungen war, wird über den bisherigen Arbeitsstand informiert. An der Bürgerbus-Infoveranstaltung am 15. November 2018 nahmen rund 60 Personen teil. Erste Zusagen für die Mitarbeit liegen schon vor. "Wir können aber weiterhin jede helfende Hand gebrauchen", betont Bürgermeister Andreas Müller. Schließlich steht und fällt das Projekt mit dem ehrenamtlichen Einsatz aus der Mitte der Gesellschaft.

Im Kreis Kusel fahren derzeit schon Bürgerbusse in den Verbandsgemeinden Oberes Glantal und Kusel-Altenglan. Wichtigste Zielgruppe sind ältere Menschen, die neben der Mobilität auch Hilfe und Unterstützung bei der Beförderung benötigen. Der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein wird die Fahrgäste nach telefonischer Vorbestellung am Vortag an der Haustür abholen und zum Ziel ihrer Wahl befördern. Wichtigste Ziele sind Einkaufsmärkte und Arztpraxen.

Termin: Planungsveranstaltung Bürgerbus, Dienstag, 8. Januar 2019 um 19 Uhr, Lauterecken, Schulstraße 6a.