21.12.2016
Zum Jahresausklang: Erfolgreiches Jahr für Bürgerbusse in Rheinland-Pfalz

Das Jahr 2016 war für das Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz mit zehn neuen Projekten erfolgreich. Unser Archivbild zeigt den Bürgerbus aus der Verbandsgemeinde Bodenheim, der schon im September 2016 an den Start ging und seitdem erfolgreich in der Verbanssgemeinde unterwegs ist. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Mit dem Satz "das Interesse an Bürgerbussen in Rheinland-Pfalz ist unverändert groß" begann die erste aktuelle Meldung in diesem Jahr am 4. Januar 2016. Und so kam es auch: Acht neue Bürgerbusse gingen im Jahr 2016 an den Start, in der Verbandsgemeinde Daun stehen zwei weitere Fahrzeuge zum Start breit. Einstimmige Beschlüsse für einen Bürgerbus liegen schon jetzt in den Verbandsgemeinden Alzey-Land, Bitburger Land, Eich und Ruwer vor. Auch aus der neuen Verbandsgemeinde Oberes Glantal wurde schon Interesse bekundet. Somit zeichnet sich ab, dass auch das neue Jahr 2017 an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen kann.

Weiterlesen ...

24.10.2016
Daun: Infoveranstaltung für Bürgerbus – zwei Fahrzeuge verfügbar

Zwei identische Fahrzeuge stehen für den Bürgerbusbetrieb in der Verbandsgemeinde Daun im Landkreis Vulkaneifel zur Verfügung. Unser Bild zeigt den Bürgerbus der Ortsgemeinde Sarmersbach. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Die Fahrzeuge sind ausgeliefert, rund 20 Fahrer haben schon ihr Interesse bekundet, die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ist sehr gut. "Die Projektentwicklung ist weitgehend abgeschlossen, einige noch offene Fragen konnten wir auf der Infoveranstaltung am 18. Oktober 2016 in Daun klären", sagte Gerd Becker, 1. Vorsitzender des Vereins Bürger für Bürger. Der Bürgerbus wird ein echtes Kooperationsprojekt, denn die Verbandsgemeinde Daun, die Ortsgemeinde Sarmersbach und der Verein Bürger für Bürger werden eng zusammenarbeiten.

Weiterlesen ...

14.10.2016
Bürgerbusprojekte bei Inklusionstagen in Berlin

Bei den Inklusionstagen in Berlin präsentierten Dr. Holger Jansen und Stefan Schirra die erfolgreichen Bürgerbusse aus Rheinland-Pfalz. Die anschließende Workshop-Diskussion brachte weitere Ergebnisse zur Inklusion von Menschen mit verschiedenen Einschränkungen. Bürgerbusse können einen Beitrag zur Teilhabe leisten. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Die Bürgerbusprojekte in Rheinland-Pfalz stießen bei den Inklusionstagen in Berlin auf großes Interesse. Im Workshop Mobilität präsentierten Bürgerbusprojektleiter Dr. Holger Jansen und Stefan Schirra vom Bürgerbus Mobiles Steinwenden (MOBS) weitere Details. Das elektrische Fahrzeug in Steinwenden (Kreis Kaiserslautern) befördert auch Rollstühle. Bürgerbusse – da waren sich die Gäste einig – können die Teilhabe von Menschen mit Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben fördern.

Weiterlesen ...

12.10.2016
Bürgerbus der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg startet am 3. November

Der erste Tag für den Bürgerbus in Otterbach-Otterberg steht fest. Am 3. November 2016 wird das Fahrzeug durch die Verbandsgemeinde fahren, eine telefonische Vorbestellung ist erstmals am 2. November 2016 ab 10.30 Uhr möglich. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg (Kreis Kaiserslautern) bietet ab November einen Bürgerbus an. Start wird Donnerstag, der 3. November 2016 sein. Geplant sind zwei Fahrttage pro Woche, und zwar dienstags im Bereich der früheren Verbandsgemeinde Otterbach mit Anbindung an die Stadt Otterberg und donnerstags im Bereich der früheren Verbandsgemeinde Otterberg mit Anbindung nach Otterbach. Die Fahrten finden zwischen 8.30 und 13.30 Uhr statt und sind unentgeltlich. An Feiertagen findet kein Fahrbetrieb statt.

Weiterlesen ...

30.09.2016
Bürgerfahrdienst in der VG Puderbach erfolgreich gestartet

Der erste Tag für den Bürgerfahrdienst ist erfolgreich verlaufen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach Völker Mendel (li.) überreicht der ersten Kundin Luise Hoffmann (re.) einen Blumenstrauß. Im Hintergrund Karl Hauck, zuständiger Mitarbeiter der Verbandsgemeinde und Erwin Hoffmann, Projekttkoordinator für den Bürgerfahrdienst in der Verbandsgemeinde Puderbach. Foto: VG Puderbach Der erste Tag für den neuen Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Puderbach (Kreis Neuwied) ist erfolgreich verlaufen. Am Dienstag, den 27. September 2016 um 10.30 Uhr nahm das Fahrzeug die erste Kundin auf: Luise Hoffmann aus Woldert. Sie erhielt von Verbandsgemeindebürgermeister Volker Mendel einen Blumenstrauß. Das Fahrzeug wird ab sofort immer dienstags und donnerstags von 8 – 17 Uhr durch die Verbandsgemeinde Puderbach fahren. Der Beratungsprozess für den selbst organisierten Fahrdienst begann vor einigen Monaten. Im Frühjahr nahm die Verbandsgemeinde Kontakt zum landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz auf. "Schön, dass wir mit einem weiteren Bürgerbus zu einem guten Ergebnis gekommen sind", sagt Projektleiter Dr. Holger Jansen.

Weiterlesen ...

28.09.2016
Staatssekretär Andy Becht: Bürgerbus, Mobilität und Digitalisierung als Zukunftshemen

Staatssekretär Andy Becht, Stefan Schirra vom MOBS Steinwenden und weitere 18 Koordinatoren für die Bürgerbusse in Rheinland-Pfalz trafen sich am 23. September 2016 im Erbacher Hof in Mainz. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz "Der Bürgerbus bietet Hilfe und Unterstützung, die bei den Menschen bei uns in Rheinland-Pfalz ankommt", sagt Andy Becht, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Becht begrüßte auf dem ersten landesweiten Treffen der Bürgerbuskoordinatoren in Mainz rund 20 Gäste. Mit dabei: Stefan Schirra, der seit Juni 2016 einen elektrischen Bürgerbus in der Ortsgemeinde Steinwenden betreut und das neue Fahrzeug den interessierten Gästen in Mainz präsentierte. "Wir wollen in die Zukunft schauen. Wie kommen wir bei den Themen Mobilität, Digitalisierung und den Bürgerbussen voran", fragte Andy Becht zum Auftakt in die Runde.

Weiterlesen ...

31.08.2016
Freude in Langenlonsheim: 5000. Fahrgast beim Bürgerbus

Helmut Golz (2. von links) ist der 5000. Fahrgast des Bürgerbusses der VG Langenlonsheim. Bürgermeister Michael Cyfka (2. von rechts), der geschäftsleitende Beamte Gerhard Zuck (rechts), seine Stellvertreterin Maria Külzer (links) und der Bürgerbusbeauftragte Ralph Hintz (Mitte) überreichten Golz ein Geschenk. Foto: VG Langenlonsheim Freude in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim: Nach gut vier Jahren konnte der Bürgerbus den 5000. Fahrgast begrüßen. Der 90-Jährige Helmut Golz (2. von links) erhielt von Bürgermeister Michael Cyfka ein Präsent. Seit dem 12. Juni 2012 rollt der Kleinbus durch die Verbandsgemeinde Langenlonsheim. 212 Stammkunden stehen inzwischen in der Adressdatei, 48.000 Kilometer legte das Fahrzeug in den letzten vier Jahren zurück. Die Teamleitung liegt in den Händen von Ralph Hintz (3. von links).

Weiterlesen ...