27.03.2015
Bürgerbuspläne in Baumholder, Bodenheim und Wörrstadt gehen weiter

In Wörrstadt hat sich in den letzten Monaten viel bewegt. Sichtbarer Beleg ist der neue Zug, der nun noch öfter nach Mainz und Alzey fährt. Der Bahnhof wird auch ein wichtiges Ziel für die Bürgerbusse der Stadt Wörrstadt und der Verbandsgemeinde Wörrstadt sein. Auch in Baumholder (Kreis Birkenfeld) und Bodenheim (Kreis Mainz-Bingen) werden neue Bürgerbus-Projekte entwickelt. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/nexus Die Projektentwicklung für neue Bürgerbusse in Rheinland-Pfalz schreitet voran. In Baumholder und Bodenheim sind Aufrufe zur Mitarbeit in den jeweiligen Amtsblättern erschienen. In Wörrstadt werden derzeit innerhalb der Stadt und der Verbandsgemeinde die nächsten Schritte geplant. Das Ziel ist in allen Orten gleich: Noch in diesem Jahr soll der Bürgerbus rollen.

Weiterlesen ...

16.03.2015
Bürgerbus Stromberg begrüßt 1000. Kundin - Glückwünsche und Blumenstrauß

In nur 60 Fahrtagen hat der Bürgerbus der Verbandsgemeinde Stromberg 1000 Fahrgäste befördert. Die 1000. Kundin war Frieda Groß (82) aus dem Stromberger Stadtteil Schindeldorf. Am Montag, den 4. August 2014 hätte noch niemand geahnt, dass der Bürgerbus eine solche Erfolgsgeschichte wird. Unser Archivbild zeigt den damals ganz neuen Bürgerbus bei der Übergabe vor dem Stromberger VW-Autohaus Mecking. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Bereits nach 60 Fahrtagen hat der Bürgerbus der Verbandsgemeinde Stromberg 1000 Fahrgäste befördert. Mit Frieda Groß (82) aus dem Stromberger Stadtteil Schindeldorf wird die Erfolgsgeschichte für den Bürgerbus mit dem Namen Stromer ungebrochen fortgesetzt. Glückwünsche und einen Blumenstrauß erhielt Frieda Groß von Verbandsgemeindebürgermeisterin Anke Denker. Auch mehrere Mitglieder des Bürgerbusteams, an der Spitze der Organisationsleiter Manfred Klink, kamen zu diesem erfreulichen Ereignis.

Weiterlesen ...

03.03.2015
Bürgerfahrdienst der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) gestartet

Rund 30 engagierte Bürgerinnen und Bürger bringen sich beim neuen Bürgerfahrdienst der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) ein. Das Bild zeigt die Gruppe am Montag, den 16. Juni 2014 vor der Verbandsgemeindeverwaltung. Zuvor hatten sie unter Leitung von Verbandsgemeindebürgermeister Jens Stötzel und Seniorenbeiratsvorsitzenden Helmut Ermert die Weichen für den Bürgerfahrdienst gestellt. Aus dem Team Bürgerbusse Rheinland-Pfalz war Dr. Holger Jansen mit vor Ort und beriet die Aktiven über die nächsten Schritte. Foto: Dr. Holger Jansen/Projektteam Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/nexus Mit gleich vier Fahrgästen ist der neue Bürgerfahrdienst in der Verbandsgemeinde Kirchen am 24. Februar 2015 gestartet. "Das zeigt uns, dass wir mit der Idee richtig lagen und den Nerv der Zeit getroffen haben", betonen Jens Stötzel und Helmut Ermert. Als Bürgermeister der Verbandsgemeinde hat Stötzel mit den Mitarbeitern der Verwaltung in den letzten Monaten das Projekt aktiv unterstützt. Ermert hat im Seniorenbeirat aktiv für die Mitarbeit geworben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 30 Personen engagieren sich dauerhaft für den neuen Bürgerfahrdienst.

Weiterlesen ...

24.02.2015
Bürgerbus Stromberg weitet Angebot aus

Seit dem 5. August 2014 fährt der Bürgerbus 'Stromer' in der Verbandsgemeinde Stromberg. Zum 1. März 2015 werden die Fahrtage erweitert. Der Bus fährt jetzt immer Dienstag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 13 bis 18 Uhr. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/nexus Der Bürgerbus der Verbandsgemeinde Stromberg erweitert das Angebot. Ab dem 1. März 2015 wird das Fahrzeug Dienstag bis Freitag von 8 – 13 Uhr unterwegs sein. Am Dienstag und Donnerstag wird auch am Nachmittag gefahren, und zwar von 13 – 18 Uhr. Damit reagiert das Team um Organisator Manfred Klink auf die anhaltend große Nachfrage. Anmeldungen sind weiterhin telefonisch montags und mittwochs zwischen 13 und 17 Uhr möglich. Die zentrale Telefon-Nummer für den Bürgerbus in Stromberg lautet 06724 933351.

Weiterlesen ...

09.02.2015
Fünf Jahre DRK-Rotkehlchen Bus in Guntersblum

Seit dem 4. Februar 2010 fährt das Team des DRK-Rotkehlchen-Busses mobilitätseingeschränkte Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Guntersblum und Ludwigshöhe jeweils donnerstags kostenlos zum Einkauf oder zu anderen Terminen. Unser Bild zeigt das Fahrzeug im Januar 2015. Foto:DRK-Rotkehlchen-Bus Seit dem 4. Februar 2010 fährt das Team des DRK-Rotkehlchen-Busses mobilitätseingeschränkte Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Guntersblum und Ludwigshöhe jeweils donnerstags kostenlos zum Einkauf oder zu anderen Terminen. "Angeregt wurde dieser Bürgerdienst vom damaligen 1. Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Raimund Fretter", berichtet Gundolf Ackermann. Der 72-Jährige ist von Anfang an dabei und koordiniert bis heute das Team aus sechs Personen. "Also wir sind stolz, dass wir schon seit fünf Jahren in diesem Bereich aktiv sind", ergänzt Ackermann. 2010 war das Thema Bürgerbus längst noch nicht so aktuell wie heute.

Weiterlesen ...

22.01.2015
Bürgerbus Guntersblum mit vier Fahrgästen erfolgreich gestartet

Der Bürgerbus mit dem Namen Mobilus steht am Freitag, 16. Januar 2015, vor dem Rathaus in Guntersblum. Der erste Tag mit Fahrgästen war am Dienstag, 20. Januar 2015. Mit einer feierlichen Schlüsselübergabe wurde das Fahrzeug von den Aktiven im Bürgerbusverein Rhein-Selz e. V. übernommen. Foto: Dr. Holger Jansen/Projektteam Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Der Bürgerbus im südlichen Teil der Verbandsgemeinde Rhein-Selz ist am Dienstag, 20. Januar 2015, mit vier Fahrgästen gestartet. Das Fahrzeug mit dem Namen "Mobilus" wird immer dienstags und donnerstags die zentralen Orte mit den Berggemeinden verbinden. So werden in der Region die nicht im Rheintal liegenden Orte genannt. Am 16. Januar 2015 wurde das neue Fahrzeug mit einer feierlichen Übergabe an die Aktiven in den Dienst gestellt.

Weiterlesen ...

22.01.2015
Einladung zur Bürgerbus-Infoveranstaltung der VG Wörrstadt

Der Bahnhof in Wörrstadt wird ein wichtiges Ziel für einen Bürgerbus sein. Derzeit fährt mindestens jede Stunde ein Zug nach Mainz und Alzey. Das Angebot wurde im Dezember 2014 ausgweitet. Seitdem fahren hier Züge der Firma vlexx. Die Feinverteilung in die einzelnen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Wörrstadt könnte besser werden. Jetzt geht es um die weitere Planung für einen möglichen Bürgerbus in Stadt und Verbandsgemeinde Wörrstadt. Archivbild: Dr. Holger Jansen/Projektteam Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/nexus Die Verbandsgemeinde Wörrstadt lädt zu einer Informationsveranstaltung zum Bürgerbus am Donnerstag, 29. Januar 2015 um 18.30 Uhr in die Verbandsgemeindeverwaltung, Zum Römergrund 2 – 6, ein. Der Verbandsgemeinderat hatte in seiner Sitzung am 6. November 2014 die Bürgerbus-Pläne für die Verbandsgemeinde einstimmig gebilligt. Jetzt geht es um die weitere Planung, wie innerhalb der Verbandsgemeinde ein Bürgerbus ergänzend zum regulären öffentlichen Personenverkehr entstehen kann.

Weiterlesen ...