16.11.2015
Bürgerbusausstellung auf "Markt der Möglichkeiten" bei Seniorenkongress

Etwa 800 Gäste waren beim 7. rheinland-pfälzischen Seniorenkongress in der Mainzer Rheingoldhalle. Am oberen Bildrand ist die erfolgreiche Bürgerbusausstellung zu sehen. Foto: Marlies Becker Der 7. rheinland-pfälzische Seniorenkongress bot auf dem "Markt der Möglichkeiten" für zahlreiche Gruppen die Gelegenheit, Ideen für die ältere Generation zu präsentieren. Die erfolgreiche Bürgerbusausstellung war ebenfalls dabei. Vor Ort informierten Projektleiter Dr. Holger Jansen, Michael Schué aus der Verkehrsabteilung des Innenministeriums und Ralph Hintz vom Bürgerbus Langenlonsheim über unterschiedliche Facetten beim Bürgerbus. Auf 15 Postern wurden die wichtigsten Informationen zu Bürgerbussen kurz und verständlich präsentiert.

Die Ausstellung entstand im Frühjahr 2015. Mit sechs engagierten Bürgerinnen und Bürgern führte Dr. Holger Jansen persönliche Interviews. Sie stehen mit Text und Bild stellvertretend für die inzwischen über 800 in Rheinland-Pfalz bürgerschaftlich engagierten Personen bei Bürgerbussen. Prominente Besucherinnen der Ausstellung waren Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Beide zeigten sich beeindruckt von der stetig steigenden Zahl der erfolgreichen Bürgerbusprojekte in Rheinland-Pfalz.

Im Gespräch: Bürgerbus Projektleiter Dr. Holger Jansen (li.) mit Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (re.). Im Hintergrund Michael Schué und Ralph Hintz. Foto: Kristina Schäfer Alleine im Jahr 2015 sind weitere 12 Bürgerbusse gestartet. Die Gesamtzahl liegt in Rheinland-Pfalz jetzt bei rund 40. "Als wir im Jahr 2010 anfingen waren es etwa 10 Bürgerbusse im Land", berichtet Projektleiter Dr. Holger Jansen im Gespräch mit Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Als Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie hat die Zukunft des ländlichen Raums in Rheinland-Pfalz für die Ministerin einen besonders hohen Stellenwert.

Die Ausstellung ist ein Ergebnis aus der Arbeit im landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz. Das Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur unterstützt Orts- und Verbandsgemeinden sowie lokale Gruppen mit Interesse an Bürgerbussen. Ein Bürgerbus wird zumeist auf der Gemeindeebene organisiert und betrieben. Das landesweite Projekt berät vor Ort und stellt die notwendigen Informationen bereit – von der ersten Idee bis zum rollenden Bürgerbus. Die Bürgerbusausstellung ist eine Mischung aus der Methode Bürgerausstellung und einer klassischen Ausstellung. Deshalb heißt sie Bürgerbusausstellung.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer informierte sich über den aktuellen Stand bei den Bürgerbussen in Rheinland-Pfalz. Foto: Kristina SchäferDie rund 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Seniorenkongress konnten aus zahlreichen Workshops und Präsentationen rund um Gesundheit, Bewegung, Gemeinschaft und Vernetzung sowie durch Infostände auf dem Markt der Möglichkeiten Anregungen für ihr eigenes Engagement vor Ort mitnehmen. Das Motto der Veranstaltung lautete "Zu Hause daheim – gut vernetzt und gut versorgt". Der Kongress fand am 4. November 2015 in der Mainzer Rheingoldhalle statt.