19.06.2012
Bürgermeister Zimmer übergibt Schlüssel für Bürgerbus Langenlonsheim

buebus lalo 400 Mit einer feierlichen Übergabe des Schlüssels für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim gab Bürgermeister Wolfgang Zimmer den Startschuss für das neue Angebot. "Wir haben alle Hürden genommen, jetzt kann der Bus rollen", sagte Zimmer zur Eröffnung am 12. Juni vor der Verbandsgemeindeverwaltung. Der Bürgerbus wird immer dienstags und freitags fahren. Die Verbandsgemeinde erwarb einen neuen Kleinbus und rüstete diesen so um, dass ältere Mitbürger optimal befördert werden können.

Ziel des Bürgerbusses ist es, den Weg zu Ärzten, Zahnärzten, zum Einkauf, zur Bank, zur Apotheke, zur Gemeindeverwaltung oder zu Seniorenveranstaltungen innerhalb der Verbandsgemeinde zu ermöglichen. Vor allem ältere Menschen erhalten so mehr Mobilität, Freiheit und Lebensqualität. Die demografischen Veränderungen in den Ortsgemeinden sind nicht zu übersehen. Deshalb hat die Verbandsgemeinde sich des Themas Mobilität angenommen.

Aus der Hand von Verbandsgemeindebürgermeister Wolfgang Zimmer (li.) übernahm Bürgerbus-Fahdienstleiter Rudi Möller (re.) den Schlüssel für den neuen Bürgerbus in Langenlonsheim. Am 12. Juni 2012 war im Innenhof der Verbandgsmeindeverwaltung Dr. Holger Jansen aus dem Bürgerbus-Projektteam Rheinland-Pfalz mit vor Ort in Langenlonsheim. Foto: Dr. Holger Jansen/nexus Unterstützt wurden die Aktiven vor Ort von den Beratern des Projektes "Bürgerbusse Rheinland-Pfalz". Das vom Land Rheinland-Pfalz geförderte Projekt informierte über verschiedene Wege – von der ersten Idee bis zum fahrenden Bürgerbus. Der Bürgerbus in Langenlonsheim kann pro Fahrt maximal fünf Personen befördern. Sein Einsatz erfolgt ausschließlich in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim. Für Einwohner aus den Ortsgemeinden Dorsheim und Rümmelsheim werden bei Bedarf zusätzlich Fahrten nach Münster-Sarmsheim und Waldalgesheim angeboten. Den Fahrdienst übernehmen ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer.

Anmeldungen für die Fahrten nimmt der Telefondienst montags und donnerstags von 14 – 16 Uhr unter Tel. 0152 53 453 200 entgegen. Ansprechpartnerin für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde ist Maria Külzer, Tel. 06704 929-43.