23.01.2017
Informationsveranstaltungen zum Bürgerbus in Schöndorf, Eich und Bitburg

Das Jahr 2017 startet mit drei öffentlichen Informationsveranstaltungen für den Bürgerbus in Schöndorf, Eich und Bitburg. Vor Ort werden jeweils die Berater Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz sowie die interessierten Bürgerinnen und Bürger sein. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz In drei Verbandsgemeinden gehen die Bürgerbuspläne in die nächste Runde. In Schöndorf (Verbandsgemeinde Ruwer) informieren Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz zum Bürgerbus am Montag, den 30. Januar 2017 ab 18 Uhr im Bürgerhaus, Bergstraße, 54316 Schöndorf. Am Dienstag, den 31. Januar 2017 steht das Thema bei der Verbandsgemeinde Eich auf der Agenda. Start ist hier um 16 Uhr in der VG-Verwaltung, Hauptstraße 26, 67575 Eich. Am Donnerstag, den 3. Februar 2017 geht es in der Verbandsgemeinde Bitburger Land um das gleiche Thema. Beginn ist hier um 16 Uhr in der VG-Verwaltung, Hubert-Prim-Str. 7, 54634 Bitburg. Alle Personen mit Interesse am Thema Bürgerbus sind herzlich willkommen.

Die drei Verbandsgemeinden hatten nach Gesprächen mit den Beratern des landesweiten Beratungsprojekts "Bürgerbusse Rheinland-Pfalz" entsprechende Beschlüsse in den Verbandsgemeinderäten gefasst. So ist in allen Orten die politische Unterstützung für einen aus der örtlichen Gemeinschaft selbst organisierten Fahrdienst gesichert. Unterstützt werden die Interessierten vor Ort bei der weiteren Projektentwicklung zum Bürgerbus von Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz. "Wir haben in den letzten Jahren rund 40 neue Bürgerbusse auf die Straße gebracht. Von diesen Erfahrungen werden jetzt auch diese Orts- und Verbandsgemeinden profitieren", sagt Dr. Holger Jansen. Ralph Hintz ergänzt: "Niemand muss das Rad neu erfinden – wir haben für jedes Problem schon die passende Lösung."

Ein Bürgerbusprojekt lebt immer vom ehrenamtlichen Engagement aus der Mitte der Gesellschaft. Bedarf besteht für Tätigkeiten als Fahrer, im Telefonteam oder bei der Öffentlichkeitsarbeit. Einzelheiten werden bei den öffentlichen Informationsveranstaltungen vorgestellt und diskutiert. Mit dem Beratungsprojekt "Bürgerbusse Rheinland-Pfalz" unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau lokale Gruppen, Orts- und Verbandsgemeinden – von der ersten Idee bis zum fahrenden Bürgerbus. In Rheinland-Pfalz fahren derzeit 45 Bürgerbusse. Sie sind immer individuell auf den lokalen Bedarf hin entwickelt worden.