01.02.2021
Rheinzeitung zu ländlicher Mobilität und Bürgerbussen

Die Bürgerbusexperten der Agentur Landmobil sind landesweit für die Bürgerbusse in Rheinland-Pfalz unterwegs. Archivbild: Bürgerbus Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen Nach Einschätzung der in Koblenz erscheinenden Rheinzeitung hat sich das 82 Mal in Rheinland-Pfalz verfügbare Bürgerbusangebot bewährt. Im Vorfeld der Landtagswahl am 14. März 2021 greift das Blatt das Thema Mobilität auf. "Landleben ohne Auto? Schwierig, wenn Busse und Bahnen entweder gar nicht oder zu selten fahren", so die Zeitung in der Ausgabe vom 1. Februar 2021. Im Bürgerbus sieht das Blatt "eine Erfolgsgeschichte auf ehrenamtlicher Basis".

Seit vielen Jahren sind die Mobilitätsexperten der Agentur Landmobil, Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz, für diese Erfolgsgeschichte in Rheinland-Pfalz unterwegs. Aus sieben Bürgerbussen im Jahr 2010 sind inzwischen 82 geworden. Das Interesse an einem selbst vor Ort organisierten Fahrdienst ist weiterhin groß. Ein Bürgerbus kann vor allem die lokale Nahmobilität innerhalb der jeweiligen Verbandsgemeinde ergänzen.

Lesen Sie mehr (externer Link zum Online-Angebot der Rheinzeitung). Der vollständige Artikel ist gebührenpflichtig.