19.01.2021
Bürgerbus Speicher: Normalbetrieb und Fahrten zum Impfzentrum

Der Bürgerbus Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Speicher (Eifelkreis Bitburg-Prüm) fährt ab Montag, den 25. Januar 2021 auch zum Impfzentrum in die Kreisstadt nach Bitburg. Der Normalbetrieb für Fahrten innerhalb der Verbandsgemeinde startet wieder Dienstag, den 26. Januar 2021. Die üblichen Hygienemaßnahmen werden eingehalten. Archivbild/Symbolfoto: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Gleich zwei gute Nachrichten kommen aus der Verbandsgemeinde Speicher (Eifelkreis Bitburg-Prüm). Wie Bürgermeister Manfred Rodens mitteilt, fährt der Bürgerbus ab Montag, den 25. Januar 2021 auch zum Impfzentrum in die Kreisstadt nach Bitburg. Der Normalbetrieb für Fahrten innerhalb der Verbandsgemeinde startet wieder Dienstag, den 26. Januar 2021. Die üblichen Hygienemaßnahmen werden eingehalten. Für Fahrgäste besteht Maskenpflicht.

Für Fahrten zum Impfzentrum nach Bitburg sind derzeit die wichtigste Zielgruppe ältere Menschen über 80. Vorrangig sollten die Fahrten nach Bitburg innerhalb der Familie oder durch Nachbarn, Freunde oder Bekannte organisiert werden. Auch der normale öffentliche Verkehr oder - unter bestimmten Voraussetzungen - die von der Krankenkass bezahlte Taxifahrt kommen in Betracht. Sollte jemand keine Fahrmöglichkeit haben, übernimmt der Bürgerbus die Fahrt.

Anders sieht es beim Regelbetrieb aus. Hier richtet sich das Angebot vor allem an die älteren Menschen in der Verbandsgemeinde Speicher, die zum Arzt oder zum Einkaufen gefahren werden möchten. Der Bus ist immer dienstags von 9 – 17 Uhr verfügbar. Eine telefonische Vorbestellung ist für Impffahrten und reguläre Fahrten in der Verbandsgemeinde Speicher in der Verwaltung unter Tel. 06562 640 möglich.