27.04.2020
Bürgerbus für die Verbandsgemeinde Edenkoben: Corona-Krise zwingt zur Pause

Durch die aktuelle Corona-Krise wird sich auch die weitere Entwicklung für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Edenkoben verzögern. Welches Fahrzeug eingesetzt wird steht noch aus. Symbolfoto/Archiv Bürgerbus/Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Durch die aktuelle Corona-Krise wird die weitere Entwicklung für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Edenkoben verzögern. "Wir versprechen, so schnell wie möglich die Planung voranzutreiben, sobald es möglich ist", sagen Eberhard Frankmann, Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde und Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil. Die Auftaktveranstaltung Bürgerbus Verbandsgemeinde Edenkoben Ende Januar 2020 stieß auf großes Interesse. Über 80 Personen waren zu Gast und informierten sich über die Idee Bürgerbus.

Als nächster Termin folgt die Planungsveranstaltung, bei der Schritt für Schritt das Konzept erarbeitet wird. Die Veranstaltung ist offen auch für Personen, sie sich neu mit einbringen wollen und bisher noch nicht bei einer Veranstaltung zum Bürgerbus dabei waren. Der Termin kann derzeit noch nicht festgelegt werden. Aber das Thema Bürgerbus kommt sofort wieder auf die Tagesordnung, wenn es die Rahmenbedingungen zulassen.

Lesen Sie auch:
Informationsveranstaltung Bürgerbus Verbandsgemeinde Edenkoben erfolgreich (Meldung vom 28.01.2020)
Zur Verbandsgemeinde Edenkoben (externer Link)