04.11.2019
Blick in das Saarland:
Verkehrsministerium stellt in Saarbrücken neue Bürgerbusförderung vor

Details der neuen Landesförderung für Bürgerbusse im Saarland wurden bei einer Veranstaltung in Saarbrücken am 30. Oktober 2019 präsentiert. Etwa 50 Personen waren zu Gast. Mach Staatssekretär Jürgen Barke führte Bürgerbusexperte Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil in den fachlichen Teil ein. Die Verkehrsabteilung unter Leitung von Astrid Klug hatte an diesem Tag die neue Förderung für Bürgerbusse im Saarland vorgestellt. Foto: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Bürgerbus – Neue Wege fahren – unter diesem Motto hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes eine neue Förderung für Bürgerbusse vorgestellt. Die Unterstützung umfasst Beratungsleistungen, um ein Bürgerbusprojekt vor Ort selbst zu entwickeln. Zudem fördert das Land die Fahrzeugbeschaffung und finanziert Organisationskosten. Im Landeshaushalt stehen 250.000 Euro zur Verfügung. Die Arbeit der Agentur Landmobil ist förderfähig.

In anderen Bundesländern - so auch in Rheinland-Pfalz - ist der Bürgerbus seit vielen Jahren Bestandteil der lokalen Mobilität. Im Saarland gibt es bisher nur ein Projekt in Kirkel. Doch es gibt nicht das eine Modell das immer passt, sondern nur die passende und vor Ort selbst entwickelte Lösung. Ob ein Bürgerbus im Linienverkehr oder nach vorheriger Anmeldung verkehrt, welche Ziele angefahren werden sollen, ob es sinnvoll ist, einen eigenen Bürgerbusverein zu gründen oder das Bürgerbusprojekt direkt an die Kommune anzubinden – all diese Fragen sind zwischen der ersten Idee und dem ersten Fahrtag zu beantworten.

Deshalb haben Landespolitik und Ministerium jetzt die Weichen für eine umfassende Förderung für Bürgerbusse im Saarland gestellt. Gerade in der Startphase ist eine kompetente Beratung geboten, um zahlreiche Fragen zu klären und Bürgerbusprojekte erfolgreich zu etablieren. Zudem lebt ein Bürgerbus immer vom ehrenamtlichen Engagement aus der Mitte der Gesellschaft. Die in anderen Bundesländern bereits erfolgreiche Beratungsarbeit der Agentur Landmobil ist für Bürgerbusprojekte im Saarland komplett förderfähig. Die Auswahl der zu fördernden Projekte soll im Rahmen eines Teilnahmewettbewerbs erfolgen, zu dem sich interessierte Gemeinden bis zum 29. November 2019 bewerben können.

Die Details der neuen Landesförderung für Bürgerbusse im Saarland wurden bei einer Veranstaltung in Saarbrücken am 30. Oktober 2019 präsentiert. Etwa 50 Gäste, vor allem aus kommunalen Gebietskörperschaften, waren zu Gast. Nach der Begrüßung durch Staatssekretär Jürgen Barke führte Bürgerbusexperte Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil in den fachlichen Teil ein. Die Verkehrsabteilung unter Leitung von Astrid Klug hatte an diesem Tag die neue Förderung für Bürgerbusse im Saarland vorgestellt. Das saarländische Verkehrsministerium will Bürgerbus-Pioniere dabei unterstützen, diesem Mobilitätsangebot auch im Saarland zum Durchbruch zu verhelfen.

Weitere Informationen:
Zur Webseite Verkerhsministerium Saarland zu Bürgerbussen (externer Link)
Zur Webseite Verkehrsministerium Rheinland-Pfalz zu Bürgerbussen (externer Link)

Sie haben Fragen zur Förderung von Bürgerbussen in Rheinland-Pfalz oder im Saarland? Sprechen Sie uns an - wir helfen gerne weiter.

Lesen Sie hier mehr:
Projektseite Bürgerbusse Saarland mit weiteren Informationen (externer Link)