24.06.2019
Verbandsgemeinde Leiningerland:
Bürgerbus befördert 5.000 Fahrgäste

Der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Leiningerland hat inzwischen 5.000 Fahrgäste befördert. Archivbild Heidelinde Heiler aus Obrigheim (Pfalz) war die 5.000. Kundin beim Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Leiningerland. Sie fährt seit dem ersten Fahrtag im November 2016 in der damaligen Verbandsgemeinde Grünstadt-Land mit und lobt ihre "Buben" der Bürgerbusmannschaft überschwänglich. "Ohne den Bürgerbus würde ich nicht so oft aus dem Haus kommen", erklärt sie Bürgermeister Frank Rüttger bei der Blumenstraußübergabe.

Entwickelt wurden die beiden Bürgerbusse in den damals noch eigenständigen Verbandsgemeinden Grünstadt-Land und Hettenleidelheim von Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz. Nach der Fusion zur Verbandsgemeinde Leiningerland erleben alle Fahrgäste das Projekt Bürgerbus aus einem Guss. Die beiden Fahrzeuge bekamen die Namen Max und Moritz. Das Team aus aktuell 46 ehrenamtlichen Helfern wird von Gaby Müller koordiniert.

Die Statistik weist inzwischen 532 Fahrtage aus – 300 Personen gehören zum festen Kundenkreis. Mit den zwei Fahrzeugen, die von der Sparkasse und der RV Bank gesponsert wurden, sind mittlerweile über 80.000 Kilometer zurückgelegt worden. Um die Telefon- und Fahrdienste einzuteilen, trifft sich das Team monatlich zu einem Arbeitsfrühstück. "Arztbesuche haben für uns die höchste Priorität. Die Lebensgeschichten die wir hören sind immer wieder spannend", weiß Fahrer Christian Deimel zu berichten.

Der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Leiningerland hat inzwischen 5.000 Fahrgäste befördert. V.l.n.r.: Erwin Schmitt, Christian Deimel, Gaby Müller, VG Bürgermeister Frank Rüttger, Heidelinde Heiler, Gerd Glessen, Dieter Flatter, Stefan Lilienthal. Foto: VG Leiningerland Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Leiningerland bedankt sich für die Treue der Fahrgäste. Er lobt die ehrenamtlichen Helfer, ohne die der Bürgerbus nicht funktionieren würde und durch deren Einsatz ein gesellschaftliches Miteinander, das für Viele neue Lebensqualität schafft, ermöglicht wird. Bürgerbuskoordinatorin Gaby Müller ist stolz auf das tolle Team. "Die sehr positiven Reaktionen und die Dankbarkeit der Fahrgäste sind uns Ansporn und Lohn genug für unsere Arbeit."

Zum Abschied fuhren die beiden Bürgerbusse zu ihrer nächsten Station weiter und freuen sich auf die nächsten 5.000 Fahrgäste. Die Busse fahren immer dienstags und donnerstags zwischen 8-12 und 13-17 Uhr. Zur Fahrtbuchung steht das Telefonteam montags und mittwochs zur Verfügung

für den Bürgerbus MAX 14-16 Uhr unter 06359 8001 7777
für den Bürgerbus MORITZ 15-17 Uhr unter 06359 8001 7888

Lesen Sie im Archiv:
Bürgerbus Hettenleidelheim: Start am 1. August 2017 (Meldung vom 17. Juli 2017)