30.05.2018
Bürgerbus für 20.000 Einwohner – Projekt in Schifferstadt am 29. Mai 2018 gestartet

Die Details stellten die Aktiven vom Team Mobil/Bürgerbus Schifferstadt Ende April 2018 mit Anwesenheit von Bürgermeieterin Ilona Volk vor. Foto: Team Bürgerbus Schifferstadt Der Bürgerbus Schifferstadt rollt. Am 23. Mai 2018 konnten Fahrten erstmals telefonisch vorbestellt werden. Fahrtage sind immer dienstags und donnerstags, erstmals am 29. Mai 2018. Die telefonische Vorbestellung ist jetzt immer montags und mittwochs von 14 bis 16 Uhr möglich. Die verbandsfreie Stadt Schifferstadt ist mit rund 20.000 Einwohnern die erste Stadt dieser Größenordnung in Rheinland-Pfalz, die auf einen Bürgerbus zur ergänzenden Nahmobilität mit starker sozialer Komponente setzt. Die intensive Arbeit von Seniorenbeirat, Stadtverwaltung und Agentur Landmobil ist mit dem Betriebsstart jetzt zu einem guten Ergebnis gekommen.

Die ersten Kontakte zum Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz von Agentur Landmobil und dem Seniorenbeirat Schifferstadt reichen bis zum September 2016 zurück. Damals stellten Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz den Ansatz für den lokal selbst organisierten Bürgerbus vor. Weitere Abstimmungen innerhalb der Stadtverwaltung folgten im Frühjahr 2017. Der Haupt- und Finanzausschuss wurde Ende Mai 2017 informiert. Der Stadtrat erteilte bei seiner Sitzung im September 2017 dem Bürgerbus das Mandat. Die politische Unterstützung war somit gesichert.

Wichtiges Ziel aller Beteiligten war es, einen selbst organisierten Bürgerbus so in das Gesamtsystem des öffentlichen Nahverkehrs einzubinden, dass möglichst viele Menschen einen zusätzlichen Nutzen haben, das bestehende Angebot aber ebenfalls gesichert bleibt. In Schifferstadt gibt es zwei Bahnhöfe und ein gutes reguläres Angebot im Busverkehr. Der Bahnhof wird mit vier Linien der S-Bahn Rhein-Neckar bedient. Regionalzüge ergänzen das Angebot. Schifferstadt liegt rund 15 Kilometer südwestlich von Ludwigshafen und rund 10 Kilometer nordwestlich von Speyer in der Vorderpfalz. Schifferstadt gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar.

Das ist das Logo für den Bürgerbus Schifferstadt. Grafik (c) Team Mobil/Bürgerbus Schifferstadt Der Bürgerbus in Schifferstadt fährt mit dem Motto "Gemeinsam mobil". Bei dem Projekt arbeiten der Seniorenbeirat der Stadt Schifferstadt, die Stadtverwaltung und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) eng zusammen. Die Aktiven sehen den Bürgerbus nicht nur als Transportmittel, sondern stellen vor allem den sozialen Charakter zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben heraus. Für die Fahrgäste ist das Angebot kostenlos.

Das landesweite Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz der Agentur Landmobil berät lokale Gruppen und Verbandsgemeinden mit Interesse am Thema Bürgerbus. Als Berater sind Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz im gesamten Land Rheinland-Pfalz unterwegs. Das Projekt wird seit dem Jahr 2010 angeboten. Die Zahl der fahrenden Bürgerbusse konnte in dieser Zeit von sieben auf inzwischen 62 gesteigert werden. Bis Ende 2017 wurde die Arbeit aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr Landwirtschaft und Weinbau gefördert. Die abschließenden Arbeiten für den Bürgerbus im Jahr 2018 übernahm die Stadt Schifferstadt in eigener Verantwortung.

Weitere Informationen:
Zur Webseite Bürgerbus Schifferstadt (externer Link)