22.03.2018
Ein Jahr Bürgerbus Verbandsgemeinde Eich: 1.300 Fahrgäste

Der Bürgerbus 'Altrhein Express' der Verbandsgemeinde Eich ist seit einem Jahr erfolgreich unterwegs. Rund 9.000 Kilometer legte der Ford Transit zurück und beförderte 1.300 Fahrgäste. Archivbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Ein Jahr ist der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Eich (Kreis Alzey-Worms) erfolgreich unterwegs. Mehr als 1.300 Fahrgäste zählte das Projekt in den ersten zwölf Monaten. "Unsere Erwartungen wurden übertroffen", zitiert die Lokalpresse den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Maximilian Abstein. Auch die Bürgerbusexperten der Agentur Landmobil, Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz, die das Projekt gemeinsam mit der Verwaltung und den ehrenamtlich Aktiven entwickelt haben, freuen sich über das gute Ergebnis.

Seit September 2016 berieten Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz die Verbandsgemeinde Eich. Am 14. März 2017 war der erste Fahrtag. Vor Ort gab es zuvor verschiedene Versuche, den regulären Linienverkehr auszuweiten. Die Verbandsgemeinde zählt fünf Ortsgemeinden mit rund 13.000 Einwohnern. Die kompakte Struktur scheint auf den ersten Blick gut für eine feste Linie geeignet. Doch der Erfolg blieb aus – die Buslinie 433 konnte nicht die erhofften Fahrgastzahlen erzielen. Anders beim Bürgerbus. Rund 9.000 Kilometer hat das Fahrzeug im ersten Jahr erfolgreich zurückgelegt.

Das Fahrzeug – ein Ford Transit – ist von der Verbandsgemeinde Eich geleast. Diese ist auch Rechtsträger. Der Bus wird überwiegend von der älteren Generation genutzt, damit diese zum Einkaufen, zur Bank, zum Arzt oder Physiotherapeuten kommt. Der Fahrer holt die Fahrgäste an der Haustür ab und bringt sie auch dorthin wieder zurück. "Auch für uns ist es immer wieder eine gute Nachricht, wenn sich neue Bürgerbusprojekte wie in Eich ohne Probleme entwickeln", stellt der Bürgerbusexperte der Agentur Landmobil, Dr. Holger Jansen abschließend fest.

Lesen Sie auch:
Neuer Bürgerbus "Altrhein-Express" in der Verbandsgemeinde Eich gestartet (Meldung vom 16. März 2017)