19.10.2017
10 und 20 Jahre: Zwei runde Geburtstage für Bürgerbusse in Rodenbach und Kastellaun

Seit 20 Jahren sicher in der Ortsgemeinde Rodenbach unterwegs. Der Bürgerbus 'de Roderich'. Archivbild: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Gleich zwei runde Geburtstage gibt es im Oktober 2017 bei den Bürgerbussen in Rheinland-Pfalz. Seit dem 10. Oktober 1997 – und damit inzwischen 20 Jahre – ist der Bürgerbus "de Roderich" in Rodenbach (Kreis Kaiserslautern) unterwegs. Auf zehn Jahre erfolgreiche Arbeit kann das Bürgermobil der Verbandsgemeinde Kastellaun (Rhein-Hunsrück-Kreis) zurückblicken. Erster Fahrtag war hier am 4. Oktober 2007. Beide Projekte sind aus der lokalen Mobilität nicht mehr wegzudenken.

Rodenbach zählt als Ortsgemeinde rund 3.100 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde Weilerbach. Vor allem die Mobilität im Ort sollte verbessert werden. Treibende Kraft war der SPD-Ortsverein mit dem damaligen Seniorenbeauftragten Jose-Miguel Rivera-Zuniga. Die rechtlichen Bedingungen für einen Bürgerbus waren seinerzeit noch anspruchsvoller als in der Gegenwart. Auch die Erfahrungen mit dem Thema Bürgerbus waren in Rheinland-Pfalz noch nicht so umfangreich. Denn "de Roderich" war nach Freinsheim erst der zweite Bürgerbus in Rheinland-Pfalz. Das alles waren für die Aktiven vor Ort keine Hürden – der Bürgerbus fährt bis heute.

Seit 10 Jahren sicher im Kastellauner Land unterwegs. Das Bürgermobil Kastellaun. Archivbild: Alexander Sell Auch im Kastellauner Land war die Mobilität vor über zehn Jahren ein Thema. Die Schulbusse könnten den Bedarf der älteren Bevölkerung nich abdecken. Das Bürgermobil wurde geplant. Es fährt auf festen Linien. Eine Hin- und Rückfahrt kostet 2 Euro. Rund 100 Fahrgäste nutzen pro Woche regelmäßig das Angebot. Das Bürgermobilteam besteht inzwischen aus 30 ehrenamtlich aktiven Personen. Der Erfolg wurde möglich durch die enge Zusammenarbeit von Verbandsgemeinde, Seniorenbeirat, Pflegestützpunkt Kastellaun, dem Mobilen Sozialen Familiendienst und der Lebenshilfe. Das Bürgermobil war das siebte Bürgerbusprojekt im Land.

Beide Projekte haben eine Grundlage für die heute bestehende Dynamik beim Thema Bürgerbusse Rheinland-Pfalz gelegt. In den 14 Jahren von 1996 bis 2009 entstanden in Rheinland-Pfalz sieben Bürgerbusse. Mit dem vom Verkehrsministerium geförderten landesweiten Beratungsprojekt der Agentur Landmobil entstehen inzwischen rund zehn neue Bürgerbusse pro Jahr. Die Offenheit und Unterstützung aus den Verbandsgemeinden für das Thema Bürgerbus ist dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor. Inzwischen gibt es in Rheinland-Pfalz für fast jeden lokalen Wunsch schon eine Lösung, auf die neue Bürgerbusinteressenten zurückgreifen können.