17.07.2017
Bürgerbus Hettenleidelheim: Start am 1. August 2017

Das Team für den neuen Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim steht bereit. Koordinatorin ist Gaby Müller (vorne, 5. v. links). Foto: Verbandsgemeinde Hettenleidelheim Der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim im Landkreis Bad Dürkheim ist startklar. Am 1. August 2017 wird das neue Fahrzeug zu seiner ersten Fahrt aufbrechen. Eine telefonische Vorbestellung ist erstmals am Montag, den 31. Juli 2017 zwischen 15 und 17 Uhr möglich. Damit kommt die gute Zusammenarbeit zwischen der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim und dem landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz der Agentur Landmobil zu einem sehr guten Ergebnis. Die Bevölkerung wird wieder ein Stück mobiler.

Schon im Frühjahr 2017 zeichnete sich ab, dass es mit dem Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim noch in diesem Jahr klappen wird. Der zuständige Ausschuss der Verbandsgemeinde sprach nach einer Bürgerbuspräsentation von Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz im März 2017 einstimmig eine Beschlussempfehlung für den Verbandsgemeinderat aus. Dieser gab dem Bürgerbusprojekt ebenfalls einstimmig sein Mandat. Eine Informationsveranstaltung Anfang April 2017 in Hettenleidelheim stieß auf reges Interesse. Die Verbandsgemeinde Hettenleidelheim fusioniert zum 1. Januar 2018 mit der Nachbar-Verbandsgemeinde Grünstadt-Land zur neuen Verbandsgemeinde Leiningerland.

In der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land fährt schon seit November 2016 ein Bürgerbus. Auch dieser wurde vom landesweiten Projekt in enger Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde initiiert. Deshalb war es ein wichtiges Ziel, doppelte Strukturen zu vermeiden. Der Kunde soll beide Bürgerbusse schon jetzt als ein gemeinsames Projekt der künftigen Verbandsgemeinde Leiningerland erleben, ohne mit Abstimmungswegen und Strukturen im Hintergrund belastet zu werden. Dies ist jetzt durch die enge Zusammenarbeit von beiden Verbandsgemeinden, den Bürgerbusaktiven und dem landesweiten Beratungsprojekt gelungen.

Der Workshop Anfang April 2017 in Hettenleidelheim hat die inhaltliche Planung für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim bzw. ab Januar 2018 für die neue Verbandsgemeinde Hettenleidelheim vorangebracht. Hier präsentiert Ralph Hintz vor den etwa 20 interessierten Gästen. Foto (Archiv): Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Die Ausgangslage war von Beginn an gut. Die Zusage einer örtlichen Bank zur Fahrzeugfinanzierung lag schon vor. Die positiven Erfahrungen der anderen Bürgerbusprojekte wurden vor Ort sehr positiv aufgenommen worden. Und auch die Unterstützung aus den Verwaltungen der noch zwei Verbandsgemeinden war immer gewährleistet. Koordiniert wird die neue und jetzt größere Bürgerbusgruppe von Gaby Müller.

Mit dem Beratungsprojekt "Bürgerbusse Rheinland-Pfalz" der Agentur Landmobil unter Leitung von Dr. Holger Jansen und mit Ralph Hintz als erfahrenen Berater unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau lokale Gruppen, Orts- und Verbandsgemeinden – von der ersten Idee bis zum fahrenden Bürgerbus. In Rheinland-Pfalz fahren derzeit 51 Bürgerbusse. Sie sind immer individuell auf den lokalen Bedarf hin entwickelt worden – das galt auch für die Verbandsgemeinde Hettenleidelheim.

Lesen Sie auch:
Bürgerbus-Informationsveranstaltung in Hettenleidelheim (Meldung vom 12. April 2017)

Linktipps:
Zur Verbandsgemeinde Hettenleidelheim (externer Link)
Zur Agentur Landmobil (externer Link)