07.07.2017
Rat der Verbandsgemeinde Unkel unterstützt Bürgerbus-Pläne

Der Verbandsgemeinderat Unkel hat den Bürgerbusplänen zugestimmt. Als Gäste waren Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz von der Agentur Landmobil und dem landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz als Gäste im Rat. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Der Rat der Verbandsgemeinde Unkel unterstützt die Bürgerbuspläne. Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz von der Agentur Landmobil und dem landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz standen den Mitgliedern des Verbandsgemeinderates unter Leitung von Bürgermeister Karsten Fehr Rede und Antwort. Der Senioren- und Behindertenbeirat mit Dieter Borgolte an der Spitze hatte das Thema in den letzten Monaten auf der örtlichen Ebene vorangebracht. Ein Erstgespräch fand im April 2017 vor Ort statt. Der Hauptausschuss der Verbandsgemeinde hatte bereits eine Beschlussempfehlung ausgesprochen.

Die Verbandsgemeinde Unkel zählt drei Ortsgemeinden und die Stadt Unkel mit zusammen rund 13.500 Einwohnern. Die Landesgrenze nach Nordrhein-Westfalen ist nicht weit. In der zentralen Stadt Unkel gibt es einen Supermarkt, Ärzte, einen Bahnhof und die Verwaltung der Verbandsgemeinde. Der Weg dorthin und zu den weiteren Einrichtungen in den Kommunen der Verbandsgemeinde ist aber für Menschen, die nicht mehr ganz so mobil sind, schon die erste Hürde. Hier soll der Bürgerbus unterstützen und Hilfe bieten.

"Wir in Rheinland-Pfalz haben 51 Bürgerbusse", erklärten Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz dem Verbandsgemeinderat. Aus den verschiedenen Modellen im Land bestehen große Erfahrungen, die jetzt in die weitere Projektentwicklung für den Bürgerbus der Verbandsgemeinde Unkel einfließen werden. Nach der Sommerpause werden die Verbandsgemeinde, der Senioren- und Behindertenbeirat und das landesweite Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung einladen. Danach folgt die Planungsveranstaltung. Ein Start für den Bürgerbus ist im ersten Halbjahr 2018 möglich.

Mit dem landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau lokale Gruppen und Verbandsgemeinden mit Interesse am Thema Bürgerbus. Auftragnehmer ist die Agentur Landmobil, als Berater sind Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz im gesamten Land Rheinland-Pfalz unterwegs. Das Projekt wird seit dem Jahr 2010 angeboten. Die Zahl der fahrenden Bürgerbusse konnte in dieser Zeit von sieben auf inzwischen 51 gesteigert werden.

Termintipp:
Die öffentliche Informationsveranstaltung wird voraussichtlich am Montag, den 4. September 2017 um 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses der Verbandsgemeinde Unkel, Linzer Str. 4, 53572 Unkel stattfinden. Bitte beachten Sie die entssprechenden Informationen der Verbandsgemeinde.