16.03.2017
Neuer Bürgerbus "Altrhein-Express" in der Verbandsgemeinde Eich gestartet

Große Freude am 14. März 2017 vor der Verbandsgemeindeverwaltung ich Eich. Die ersten beiden Fahrgäste des Bürgerbusses 'Altrhein-Express' sind sicher an der Verwaltung der Verbandsgemeinde in der Hauptstraße in Eich angekommen. Das Bild zeigt v. l. n. r.: Verbandsgemeinde-Bürgermeister Maximilian Abstein, Anneliese und Erwin Oswald sowie Werner Krebs, Seniorenbeauftragter der Verbandsgemeinde. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil "Das ist ein schönes Busje", sagt Erwin Oswald im regionalen Dialekt. Der 82-Jährige ist an diesem sonnigen Dienstag im März gemeinsam mit Ehefrau Anneliese (76) der erste Fahrgast im neuen Bürgerbus der Verbandsgemeinde Eich. "Ich fahre schon noch Auto", berichtet der aktive Senior während der Fahrt von Gimbsheim nach Eich. Doch der neue Bürgerbus sei ein tolles Angebot, das seine Frau oder er je nach Bedarf öfter nutzen werden. Gefahren werden die beiden von Werner Krebs (61), der als Seniorenbeauftragter die Idee für das Bürgerbusprojekt "Altrhein-Express" hatte. Unterstützt und begleitet wurde die Verbandsgemeinde Eich vom landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz.

Nach wenigen Minuten ist das Ziel für die ersten beiden Fahrgäste, die Verbandsgemeindeverwaltung in der Hauptstraße in Eich, erreicht. Dort warten schon zwei Journalisten – denn der erste Tag für das neue Angebot ist immer etwas Besonderes. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Eich, Maximilian Abstein, überreicht dem Ehepaar Oswald einen Blumenstrauß. Jürgen Unselt hat in der Verwaltung das Projekt intensiv begleitet und betreut. "Wir freuen uns, dass der Bürgerbus jetzt fährt und danken allen, die daran mitgearbeitet haben", betont Abstein. Werner Krebs ergänzt: "Wir haben noch Bedarf für weitere Personen, die sich bei uns im Team ehrenamtlich engagieren möchten."

Der Bürgerbus ist mit einem zusätzlichen Haltegriff und einer Trittstufe ausgerüstet. Damit ist der Einstieg einfacher möglich, wie das Bild zeigt. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Aus dem landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz war Dr. Holger Jansen vor Ort. Das Land fördert die Entwicklung von Bürgerbussen zum einen mit dem Beratungsprojekt, zum anderen mit dem Förderbaustein ländliche Mobilität. Mit bis zu 8.500 Euro werden Verbandsgemeinden in der Anfangsphase unterstützt. "Vor allem für die Gesundheitsuntersuchung der Fahrer, die Umrüstung des Fahrzeugs zum Bürgerbus und für Werbematerielaien entstehen Kosten, die das Land der Verbandsgemeinde Eich ersetzt", sagte Jansen in Eich. Das Fahrzeug ist von der Verbandsgemeinde geleast. Rechtsträger für den Bürgerbus "Altrhein-Express" ist die Verbandsgemeinde Eich.

Der Bürgerbus kann ab sofort immer montags und mittwochs zwischen 14 und 16 Uhr unter der Tel.-Nummer 06246 6980 vorbestellt werden. Fahrtage sind jeweils Dienstag und Donnerstag von 7.30 – 17.30 Uhr. Die Fahrtanlässe werden vom Kunden bestimmt. Die Fahrt zum Einkaufen, zum Arzt, zur Verwaltung oder der Besuch von Freunden – das alles ist mit dem neuen Bürgerbus problemlos möglich. Als Fahrzeug nutzen die Aktiven in Eich einen neuen Ford Transit. Dieser bietet reichlich Platz für Rollatoren und hat zudem einen großen Fahrgastraum. Angefahren werden alle fünf Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Eich.

Das nächste Teamtreffen der neuen Bürgerbusgruppe ist für den 1. April 2017 geplant. Wer sich noch beim Bürgerbusprojekt einbringen möchte ist herzlich willkommen. Anfragen nehmen der Seniorenbeauftragte der Verbandsgemeinde, Werner Krebs, oder Jürgen Unselt in der VG-Verwaltung entgegen.

Hintergrund: Die Projektentwicklung in Eich

Die Verwaltung der Verbandsgemeinde spielt bei dem Bürgerbusprojekt eine wichtige Rolle. Hier ist das Fahrzeug abgestellt, auch der Telefondienst arbeitet hier. Die Verbandsgemeinde übernimmt auch die Rechtsträgerschaft und unterstützt das Projekt 'Altrhein-Express' umfassend. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Die erste Idee für den Bürgerbus liegt schon etwas zurück. Im November 2015 besuchte Werner Krebs den Seniorenkongress in Mainz. Dort präsentierte das Team des Projekts Bürgerbusse Rheinland-Pfalz unter Leitung von Dr. Holger Jansen und mit Ralph Hintz als Berater die Bürgerbusausstellung in der Mainzer Rheingoldhalle und führte zahlreiche Gespräche – eines davon mit Werner Krebs. Auch die positiven Erfahrungen der Bürgerbusse in Stadt- und Verbandsgemeinde Wörrstadt im Kreis Alzey-Worms wurden in Eich positiv aufgenommen. Dort fahren beide Bürgerbusse seit Sommer 2015 – sie sind auch schon aus dem landesweiten Projekt heraus entstanden.

Nach einem ersten internen Gespräch im September 2016 in der VG-Verwaltung mit dem landesweiten Beratungsprojekt in Eich war klar, dass die in Rheinland-Pfalz erfolgreichen Bürgerbusmodelle auch der Rahmen für Eich sein können. Ausschuss und Verbandsgemeinderat berieten das Thema im Herbst 2016 und gaben einstimmig "Grünes Licht" für das Projekt. Ende Januar 2017 waren Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz für eine Informationsveranstaltung vor Ort. Wichtige Grundsatzentscheidungen fielen an diesem Tag. Das Fahrzeug war wesentlich schneller lieferbar als ursprünglich geplant, so dass der erste Fahrtag statt für den Mai oder Juni auf den 14. März 2017 vorgezogen werden konnte. Am 9. März 2017 waren Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz nochmals vor Ort, um letzte noch offene Fragen mit dem Team zu klären.

Mit dem Beratungsprojekt "Bürgerbusse Rheinland-Pfalz" der Agentur Landmobil unter Leitung von Dr. Holger Jansen und mit Ralph Hintz als erfahrenen Berater unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau lokale Gruppen, Orts- und Verbandsgemeinden – von der ersten Idee bis zum fahrenden Bürgerbus. Der neue Bürgerbus in Eich ist der 49. Bürgerbus im Land Rheinland-Pfalz. Die Projekte sind immer individuell auf den lokalen Bedarf hin entwickelt worden – das war auch die Ausgangslage für den Bürgerbus "Altrhein-Express" in Eich. Mit dem ersten Fahrtag ist die intensive Arbeit der letzten Monate jetzt zu einem guten Ergebnis gekommen.

Der Bürgerbus "Altrhein-Express" der Verbandsgemeinde Eich auf einen Blick:
Telefonische Vorbestellung jeweils montags und mittwochs von 14 – 16 Uhr unter Tel. 06246 6980
Fahrtage: Dienstag und Donnerstag von 7.30 – 17.30 Uhr
Orte: Alsheim, Eich, Gimbsheim, Hamm am Rhein, Mettenheim
Träger: Verbandsgemeinde Eich
Erster Tag: 14. März 2017

Große Freude am 14. März 2017 vor der Verbandsgemeindeverwaltung ich Eich. Die ersten beiden Fahrgäste des Bürgerbusses 'Altrhein-Express' sind sicher an der Verwaltung der Verbandsgemeinde in der Hauptstraße in Eich angekommen. Das Bild zeigt v. l. n. r.: Verbandsgemeinde-Bürgermeister Maximilian Abstein, Anneliese und Erwin Oswald sowie Werner Krebs, Seniorenbeauftragter der Verbandsgemeinde. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Große Freude am 14. März 2017 vor der Verbandsgemeindeverwaltung ich Eich. Die ersten beiden Fahrgäste des Bürgerbusses 'Altrhein-Express' sind sicher an der Verwaltung der Verbandsgemeinde in der Hauptstraße in Eich angekommen. Das Bild zeigt v. l. n. r.: Verbandsgemeinde-Bürgermeister Maximilian Abstein, Anneliese und Erwin Oswald sowie Werner Krebs, Seniorenbeauftragter der Verbandsgemeinde. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil

Der neue Bürgerbus der Verbandsgemeinde Eich ist ein Ford Transit und wurde auf den Namen 'Altrhein-Express' getauft. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Der neue Bürgerbus der Verbandsgemeinde Eich ist ein Ford Transit und wurde auf den Namen "Altrhein-Express" getauft. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil

Der Bürgerbus ist mit einer Trittstufe und einem zusätzlichen Haltegriff im Fahrgastraum ausgerüstet worden. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Der Bürgerbus ist mit einer Trittstufe und einem zusätzlichen Haltegriff im Fahrgastraum ausgerüstet worden. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil

Der Kofferraum bietet ausreichend Platz für den Einkauf oder Rollatoren. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Der Kofferraum bietet ausreichend Platz für den Einkauf oder Rollatoren. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil

Freundliche Gesichter am ersten Fahrtag für den neuen Bürgerbus bei VG-Bürgermeister Maximilian Abstein, Anneliese Oswald, Werner Krebs und Erwin Oswald (v. l. n. r.). Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Freundliche Gesichter am ersten Fahrtag für den neuen Bürgerbus bei VG-Bürgermeister Maximilian Abstein, Anneliese Oswald, Werner Krebs und Erwin Oswald (v. l. n. r.). Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil

Die erste Fahrt ist erfolgreich verlaufen. Für den Fotografen posieren: VG-Bürgermeister Maximilian Abstein, Anneliese Oswald, Erwin Oswald, Werner Krebs und Dr. Holger Jansen vom landesweiten Beratungsprojekt 'Bürgerbusse Rheinland-Pfalz'. Foto: Jürgen Unselt/Verbandsgemeinde Eich Die erste Fahrt ist erfolgreich verlaufen. Für den Fotografen posieren: VG-Bürgermeister Maximilian Abstein, Anneliese Oswald, Erwin Oswald, Werner Krebs und Dr. Holger Jansen vom landesweiten Beratungsprojekt "Bürgerbusse Rheinland-Pfalz". Foto: Jürgen Unselt/Verbandsgemeinde Eich